Inhaltsverzeichnis

Was ist Sucht // Definition der WHO // Caritas.de
Anteil junger Komasäufer bleibt weiter hoch // Borkener Zeitung 09.04.2021
So erhöht Alkohol das Krebsrisiko //Deutsches Krebsforschungszentrum 19.09.2022
Projekt -G
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis


Jedes Jahr 20.000 alkoholbedingte Krebserkrankungen in Deutschland

Alkoholkonsum verursacht der Gesellschaft direkte und indirekte Kosten von rund 57 Milliarden Euro im Jahr. Dem gegenüber stehen Einnahmen durch die Alkoholsteuer von nur 3,2 Milliarden Euro. Doch wer trinkt und in welchem Maße? Riskanter Alkoholkonsum ist besonders unter Menschen mit hohen Bildungsabschlüssen verbreitet. Darüber hinaus gibt es enorme regionale Unterschiede beim Trinkverhalten und bei den gesundheitlichen Folgeschäden.

Pünktlich zur Nationalen Krebspräventionswoche vom 12. bis 16. September ist die Neuauflage des Alkoholatlas Deutschland 2022 erschienen. Das vom Deutschen Krebsforschungszentrum erstellte umfassende Nachschlagewerk mit Zahlen und Fakten zu Alkohol ist mit finanzieller Unterstützung durch die Deutsche Krebshilfe entstanden. Es soll das Bewusstsein für alkoholbedingte Gesundheitsgefahren schärfen und ist als wichtige Grundlage für Maßnahmen zur Alkohol- und Krebsprävention gedacht.

gemeinsame Pressemitteilung der Deutschen Krebshilfe, des Deutschen Krebsforschungszentrums und der Deutschen Krebsgesellschaft

Alkoholatlas Deutschland 2022
Inhaltsverzeichnis
Flyer zum Download
Flyer zum Download