Archiv Übersicht

Archiv Jahrgang 2012
Archiv Jahrgang 2013
Archiv Jahrgang 2014
Archiv Jahrgang 2015
Archiv Jahrgang 2016
Archiv Jahrgang 2017
Archiv Jahrgang 2018
Archiv Jahrgang 2019
Archiv Jahrgang 2020
Archiv Jahrgang 2021
Archiv Jahrgang 2022
Archiv Jahrgang 2023

 

2022-09-14_Alkohol und Krebsrisiko

• Alkoholkonsum kann zu einer Alkoholabhängigkeit führen: Alkoholabhängigkeit tritt bei Männern deutlich häufiger auf
als bei Frauen und bei jungen Menschen wesentlich häufiger als bei älteren.
• Jugendliche reagieren auf die schädlichen Wirkungen des Alkohols empfindlicher als Erwachsene: Alkoholkonsum im Kindes- und Jugendalter führt vor allem zu Schädigungen des Gehirns. Je früher Jugendliche ihr erstes alkoholisches Getränk zu sich nehmen, desto größer ist ihr Risiko, abhängig zu werden.
• Schon geringe Mengen Alkohol schädigen ungeborenes Leben nachhaltig: Alkoholkonsum einer werdenden Mutter führt
zu schwerwiegenden, bleibenden Schäden beim Kind

Alkoholbedingte Todesfälle
• Todesfälle aufgrund von alkoholbedingten Krebserkrankungen: Schätzungen zufolge sind in Deutschland im Jahr 2022 mehr als 8000 Krebstodesfälle auf Alkoholkonsum zurückzuführen (rund 6200 bei Männern und 2100 bei Frauen).
• Todesfälle infolge von ausschließlich durch Alkoholkonsum bedingten Krankheiten: Im Jahr 2020 starben in Deutschland
rund 14200 Menschen an einer ausschließlich durch Alkoholkonsum bedingten Krankheit – 10600 Männer und 3600 Frauen.
• Über 40000 Menschen sterben in Deutschland insgesamt pro Jahr Berechnungen zufolge vorzeitig an den Folgen ihres Alkoholkonsums

Alkoholatlas Deutschland 2022 – auf einen Blick

2022-09-06_Sparkassenstiftung

2022-09-06_Spende der Sparkassenstiftung
Gescherer Zeitung
Redaktion 
Jürgen Schröer
Nr. 207 RGS01A06

Helfer- und Redaktionsteam

„Ich bekomme immer noch Glückwünsche für unsere Preise und die gute Zusammenarbeit mit der DAK – Gesundheit und dem tollen Zeitungsartikel über unsere Arbeit. >> Ich ziehe den Hut für Euere Arbeit und die Erfolge. <<

Diese Glückwünsche möchte ich gern an meine Helfer*in und Helfer im Helfer- und Redaktionsteam weiter geben“. Gern mehr davon Günter

Inhaltsverzeichnis